Chaos

25Mai2013

Diese Woche war von planen und großer Aufregung geprägt! Meine zwei wundervollen Mitbewohner aus Passau kommen mich morgen für zwei Wochen besuchen und so habe ich mich mit einer kleinen Reiseplanung für unsere gemeinsame Brasilienzeit beschäftigt. Wir werden auch gleich Montag morgen aufbrechen, nach Rio de Janiero! Nachdem wir dort das Touri-Stadt-Strand Programm gemacht haben fliegen wir weiter ins Pantanal- Wildlife sehen! Das Pantanal liegt an der Grenze zu Bolivien und Paraguay, ist ein Sumpfgebiet mit tropischer Wärme und vielen vielen Tieren, die man dort sehr gut spotten soll (besser als im Amazonas, und größer!!) So können wir alle den kalten Temperaturen in Deutschland und hier in Curitiba entfliehen und ein wenig Sonne und Schwüle mitnehmen. Danach geht es wieder zurück nach Curitiba und die Jungs machen sich gleich weiter nach Foz de Iguacu, bevor wir noch 2 Tage in Curitiba zusammen haben. Es wird ein großer, ausführlicher, langer Bericht mit vielen Fotos also folgen!!! 

Diese Woche musste ich einiges für die Uni machen. Sehr viel lesen. Und die Portugiesischklassen haben darunter ein wenig gelitten, aber bei dem Lehrer bricht mir dass auch nicht das Herz. Dienstag haben wir Spätzle gemacht, oder besser gesagt, die anderen Mädels und Luana und ich sind rechtzeitig zum Essen gekommen. Es war der letzte Abend von Biancas Freunden hier, sodass wir noch Mal alle zusammen gegessen und geredet haben. Und da die beiden eine Spätzlereibe mitgebracht haben und wir schon des längerem Spätzle machen wollten, war es wunderbar! 

Hier herrscht gerade ein wenig Chaos denn nicht nur meine Mitbewohner kommen mich Besuchen, sondern auch Kattys (die Venezuelanerin, die hier Hauptmieterin ist) Vater - der, wie wir letzte Woche unter Schock erfahren haben, sogar 3 Monate hier bleibt - und der kleine 4-jährige Sohn ihrer Schwester (der bleibt aber nur 2 Wochen). Zudem kommt die Mutter, der Bruder und dessen Freundin von ihrem venezuelanischen Ex-Freund, der hier ständig ein und aus geht und ein unglaublich lieber Kerl ist, und der Bruder und dessen Freundin werden auch noch bei uns schlafen... So kommt natürlich die Frage aus: Wo schlafen alle, mit welchen Decken und auf welchen Matratzen! Daran hat die liebe Katty wohl nicht so sehr gedacht, als sie alle eingeladen hat, hier zu schlafen. Zum Glück werden wir hier nur 2 Nächte schlafen und Luana hat netterweise Angeboten, in den Nächten bei den Mädels drüben zu schlafen, sodass die Jungs in ihr Zimmer können. Die Matratze ist aber noch beim Ex-Freund und kommt hoffentlich wieder hier her, ansosnten müssen wir noch eine Matratze anderweitig ausfindig machen. Aber natürlich alles spontan, wie der brasiliansiche Lebensstil eben ist. Das klappt alles schon...

Morgen hat Katty Geburtstag. 30 wird sie. Und da wollte sie heute in ihren Geburtstag reinfeieren, mit einem Essen und vielen Freunden. Nur ist der Festsaal in unserem Haus schon belegt und hier oben wird es zu eng sein und die Nachbarn werden nicht allzu erfreut sein über die lautstärke. So ist sie jetzt gestresst und am überlegen, wo sie feiern kann und wie sie dass alles noch organisiert bekommt - gekocht muss ja auch noch werden - und ihr Vater und Neffe kommen heute Abend um 20 Uhr auch schon an, die sie abholen muss... Pures Chaos! Ich bin gespannt wie es ausgehen wird und werde darüber natürlich auch berichten.

P.S.: Auch hier ist das Champions-League Finale in aller Munde und es wird seit Wochen über Dortmund und Bayern berichtet. Das Spiel wird sogar in fast 50 Kinos in 26 Städten in 3D übertragen. Mal sehen, wo wir es gleich schauen werden!