Umzug

25März2013

Donnerstag bin ich endlich in meine eigene WG gezogen. Sie liegt mitten im Zentrum, an einem Schoppingzenter, "Park", der aus einer 500 Meter Teerlaufbahn, einem Schwimmbad, Basketballplatz, Freiluftfitnesszentrum und ein wenig Grün besteht, mehreren Busstationen und 5-10 Minuten Fußweg bis zur Hauptstraße. Der Park liegt sozusagen zwischen der Wohnung der Mädels, wo ich bisher gewohnt habe, und meiner jetzigen. So habe ich den Umzug locker zu Fuß machen können. Auf dem Weg dahin, mit all meinem schweren Gepäck über Kopfsteinpflaster, hat mich auch gleich ein blder Vogel angeschissen. Ich hoffe das bringt Glück, so wie man sagt...

Als ich angekommen bin kam noch eine Putzfrau die mein Zimmer gesäubert hat und so konnte ich dann abends nach meinem Portugiesisch Kurs endlich auspacken und es mir "heimisch" machen. Endlich nicht mehr aus dem Koffer leben! Die ersten Tage mit meinen neuen Mitbewohnern waren auch sehr angenehm und ich spreche endlich auch in der Freizeit Portugiesisch! Meine neuen Mitbewohner sind ein Venezuelanisches Päärchen, die beide seit 5 Jahre in Curitiba leben, sie gerade ihren Master macht und er in einer Kochschule ist, eine Mexikanerin, die mit dem Venezuelaner in der Kochschule ist - das Beste daran ist, dass sie beiden immer üben müssen und so täglich für und herrlich kochen! - einem Brasilianer mit knallroten Haaren, den man für einen Iren halten könnte, der ein bisschen Deutsch kann da sein Opa Tscheche ist und ihm Deutsch beigebracht hat, tagsüber arbeitet und abends Philosophie studiert und noch einem Portugiesen, der hier nach Arbeit gesucht hat da der portugiesische Arbeitsmarkt gerade natürlich sehr schlecht ist, aber nicht fündig geworden ist (das ist hier sehr schwer, da die Brasilianer ihre Nationalität bevorzugen und ohne Kontakte geht auch nichts...). In einer Woche fliegt er aber wieder zurück und dann zieht Luana, die Hablbrasilianerin mit der ich auch bei den Mädels gewohnt habe, in das Zimmer. Das wird bestimmt eine lustige, interessante und gemischte Runde. Ich bin gespannt wie es weiter geht!